Schützen Amden nehmen Vals ein

Liebe Schützinnen, liebe Schützen

Am Sonntag, 1. Juli 2018, nahmen die Schützen Amden Vals ein. Ein Car, beladen mit motivierten Schützen und Schützinnen aus Amden nahm den langen Weg nach Vals unter die Räder. Es erwartete uns ein wunderbarer Tag. Schönes Wetter, bestens gelaunte Schützen, ganz tolle Gastgeber. Natürlich liessen auch die guten Resultate nicht lange auf sich warten.

So zum Beispiel belegte die Gruppe unserer Knallfrösche den hervorragenden 2. Platz im Gruppenstich. Im Militär-Stich erzielte Anita Rüdisüli mit 376 Punkten den hervorragenden 17. Rang. Pidu Gmür heimste beim Auszahlungsstich mit dem Punktemaximum von 60 Punkten ein paar Nötli ein. Dieses Kunststück gelang ansonsten nur einem anderen Schützen. Im Kunst-Stich belegte Stefan Gmür mit 474 Punkten den ganz starken 4. Rang. Im Sektionsstich brillierten unsere beiden „Wellness-Buäben“, Reto Gmür und Peter Rüdisüli, mit je 96 Punkten. Bei ihnen wirkte sich der längere Schlaf am Morgen (sie reisten später an) positiv aus. In der Sektionsrangliste tauchen die Schützen Amden auf Rang 21 von über 300 teilnehmenden Vereinen auf. Weitere Resultate sind hier ersichtlich.

Impressionen aus dem Bündnerland:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Freundliche Schützengrüsse

Der Vorstand

wötsch öpis schribä däzuä?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑