Training kann wieder aufgenommen werden

Der SSV musste dem Bundesamt für Sport ein Schutzkonzept zur Genehmigung unterbreiten damit die Vereine das Training wieder aufnehmen dürfen. Die Vereine sind dazu angehalten, diese einschneidenden Massnahmen entsprechend auch umzusetzen. Punktuell sind eigene Massnahmen anzuordnen. Der Vorstand hat sich dieser Aufgabe angenommen und ein entsprechendes Konzept erstellt (siehe unten). So steht dem Saisonstart grundsätzlich nichts mehr im Weg.

Da die Zeit, und vor allem der Platz beschränkt sind, schränken wir das Training, explizit für die Schützen welche an der Gruppenmeisterschaft teilnehmen, ein. Dies aus dem Grund, weil die Gruppenmeisterschaft (stand heute) der einzige Wettkampf bis Ende Juni sein wird, an welchem wir aktiv teilnehmen. Sämtliche andere Schützenfeste bis Ende Juni (zumindest jene welche wir im Jahresprogramm gehabt hätten) sind bereits abgesagt. Somit besteht ausserhalb der „GMS-Schützen“ aktuell kein dringender Trainingsbedarf. Dieser Umstand veranlasste uns, jeder Gruppe zwei fixe Trainings zuzuteilen. Der Gruppenchef hat seine „5er-Gruppe“ entsprechend aufzubieten.

Vorerst sind nur die Schiesstage bis und mit dem 4. Juni geplant. Darüber hinaus erfolgte noch keine abschliessende Planung. Wir gehen davon aus, dass ab dem 8. Juni mit weiteren Lockerungen zu rechnen ist. Hierfür gilt es den Bundesratsentscheid vom 27. Mai abzuwarten. Weiter Infos diesbezüglich folgen.

wötsch öpis schribä däzuä?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑