Interview mit dem König des Jahres 2017

Peter Rüdisüli ebnete sich mit einem glanzvollen Sieg im Gabenstich bereits im Jahr 2016 den Weg zum König. Er erzielte damals 932 Punkte. Leider versagten im dann im Fleischstich die Nerven oder er wurde vom Glück verlassen. Mit dem 4. Rang ging er an diesem Abend leider ohne Kranz nach Hause. Jetzt erst recht, dachte er sich wohl. Ein Jahr später schlug er wieder zu. Als Sieger des Gabenstiches (920 Punkte) waren wieder alle Augen auf Ihn gerichtet. Und ja, es klappte.  Mit 458 Punkte im Fleischstich zog er diesmal ganz durch und distanzierte seine nächsten Gegner um mehr als 50 Punkte.

(Foto Titelbild: Rita/Bartli Rüdisüli)

Was bedeutet dir persönlich der Titel des Schützenkönigs?
Das Höchste der Gefühle im Ammler Schiesssport und auch für mich persönlich wenn es ums Schiessen geht. Würde ich gegen keinen anderen Titel wie «Clubmeister», «Schwingerkönig» oder ähnliches eintauschen.

Was macht das Chilbischiessen in Amden so einzigartig?
Das Schönste am Chilbischiessen ist für mich, dass sehr viele mögliche Kandidaten gewinnen können. Es ist nicht wie das Jahresprogramm, welches von Konstanz geprägt ist. Am Chilbischiessen kann auch ein mittelmässiger Schütze wenn er seinen Tag «X» einzieht oben aus schwingen und alle Meisterschützen welche übers Jahr brillieren in den Schatten stellen. Niemand kann den Sieg erzwingen.

Wie bist du mit deiner bisherigen Saison zufrieden?
Mit meiner bisherigen Saison im kleinen Jahresprogramm bin ich sehr zufrieden. Leider habe ich an einem Wochenende die zwei Schiessen Oberiberg und Unteriberg verpasst und bin damit aus der Meisterschaft ausgeschieden. Die Resultate vorher waren aber gut, so dass ich zuversichtlich bin dass Schütze und Gewehr noch in Form sind für den Chilbi-Herbst.

Was traust du dir am Chilbischiessen 2019 zu?
Alles! Am richtigen Tag mit dem nötigen Quäntchen Glück ist alles möglich.

Tipp: Wer wird Schützenkönig 2019?
Reto Gmür, Schwendi

Sonst noch was?
Herzlichen Dank dem Herrn Präsidenten für die viele Arbeit welche er das ganze Jahr für den Verein leistet 😉

wötsch öpis schribä däzuä?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑