Feldstichfinal in Möhlin: Tim Büsser stiehlt den arrivierten Schützen die Show!

Für den heutigen Feldstichfinal in Möhlin qualifizierten sich insgesamt 11 Schützen der Schützen Amden. Als Einziger der zahlenmässig starken Ammler Delegation konnte sich – zur Freude aller – Tim Büsser für den finalen Ausstich qualifizieren. Mit 66 Punkten erreichte er als Achtplatzierter den Ausstich der besten 10 Jungschützen. Dort erzielte er mit sensationellen 70 Punkten das höchste Resultat. Mit diesem Resultat hievte er sich vom 8. auf den super 5. Schlussrang hervor. Für ein Rang auf dem Podest fehlte nur ganz wenig. Wir gratulieren Tim herzlich zu seiner super Leistung.

Den arrivierten Schützen fehlte leider etwas das Wettkampfglück. Mario Büsser, Karl Thoma, Ivo Gmür und Elmar Büsser erzielten alle 68 Punkte. Ralph Gmür und Reto Gmür 67 Punkte. Für den Ausstich wären 69 Punkte gefordert gewesen. Besonders bitter war das Resultat für Mario Büsser. Ohne einen Scheibenfehler hätte er wohl das Maximum erzielt. Mario meint dazu ganz trocken und mit einer grossen priise Humor: „Ich habe heute wohl 18 „4i“ erzielt. Eines leider auf die falsche Scheibe und derjenige Schütze hat mir nicht einmal Danke gesagt“.

Die Ranglisten sind hier ersichtlich.

wötsch öpis schribä däzuä?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑