7. Ammler Bergschiessen 2012

Das 7. Ammler Bergschiessen haben insgesamt 740 Schützinnen und Schützen besucht. In der Kategorie A teilen sich Germain Spielmann aus Rufi-Maseltrangen und Loher Bruno aus Gonten den Festsiegertitel. Beide erzielten 99 Punkte im Vereinsstich und 372 Punkte im Auszahlungsstich.

Brändle Josef aus Wiesen konnte in der Kategorie D oben ausschwingen. In der Kategorie B gab es mit Karl Thoma, 1948, aus Amden, einen Heimsieg. Er erzielte 93 und 372 Punkte. Die Juniorenkategorie gewann die Dietschwilerin Hagmann Maria. Bei den Veteranen sicherte sich Lenherr Josef aus Gams den Festsiegertitel. Beste Dame war Berger Josefine aus Sumvitg-Somvix. Sämtliche Festsieger erhalten eine Barauszahlung von Fr. 100.00.

Ebenfalls in den Genuss dieser Auszahlung kommt der MSV Rufi-Maseltrangen. Sie waren der Verein mit der grössten Beteiligung. Die Preise werden gesponsert von der Raiffeisenbank Schänis-Amden.

Die beiden Ammler Schützenvereine bedanken sich bei allen Schützinnen und Schützen für den Besuch des 7. Ammler Bergschiessen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ranglisten

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑